AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1.      Geltungsbereich

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln sämtliche vertraglichen Beziehungen zwischen der Ypsomed AG (nachfolgend „Ypsomed“) und ihren Kunden, welche über www.mylife-direct.ch Waren bestellen (nachfolgend „Kunde“).
  2. Das Angebot zur Warenbestellung über www.mylife-direct.ch richtet sich ausschliesslich an Personen mit Wohnsitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein.
  3. Mit seiner Bestellung akzeptiert der Kunde die vorliegenden AGB ausdrücklich als Vertragsbestandteil.
  4. Abweichende mündliche Absprachen, Nebenabreden und Änderungen der getroffenen Vereinbarungen sind nur gültig, sofern sie durch Ypsomed schriftlich bestätigt werden.
  5. Ypsomed behält sich die jederzeitige Änderung der vorliegenden AGB ausdrücklich vor.

2.      Bestellung und Vertragsabschluss

  1. Für die Bestellung des Kunden gelten die Preise von Ypsomed gemäss der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preisliste.
  2. Bei Bestellungen über www.mylife-direct.ch erhält der Kunde nach der Bestellung eine E-Mail, mit der Ypsomed die Bestellung des Kunden bestätigt. Mit Absendung der Ware oder Rechnungserteilung nimmt Ypsomed die Bestellung des Kunden an (Vertragsabschluss).

3.      Lieferung und Versandkosten

  1. Ypsomed vertreibt keine Arztneimittel. Lieferungen ins Ausland sind ausgeschlossen.
  2. Ypsomed liefert die bestellte Ware über die Schweizerische Post oder in einer gleichwertigen Zustellungsform aus. Nutzen und Gefahr gehen mit der Übergabe der Ware an das entsprechende Versandunternehmen auf den Kunden über.
  3. Gewöhnlich ist die über www.mylife-direct.ch angebotene Ware an Lager und wird innerhalb von 1 - 5 Werktagen an den Kunden versandt. An Betriebsferientagen, welche über www.mylife-direct.ch jeweils im Voraus angezeigt werden, wird keine Ware ausgeliefert. Sämtliche Artikel, die im Zeitpunkt der Bestellung nicht an Lager sind, werden gemäss ihrer Verfügbarkeit innerhalb von 4 bis 15 Tagen geliefert. Sollte ein Artikel nach 30 Tagen immer noch nicht lieferbar sein, wird der Kunde per E-Mail darüber informiert.
  4. Allfällige von Ypsomed angegebene Lieferfristen sind unverbindlich und bilden keinen wesentlichen Vertragsbestandteil. Ypsomed tut ihr Bestes, diese Lieferfristen einzuhalten. Sollten sie überschritten werden, so berechtigt diese Überschreitung in keinem Falle zu einer Annullierung der Bestellung, Entschädigung oder einem Säumniszuschlag.
  5. Ypsomed behält sich vor, eine Bestellung in Teillieferungen auszuführen, sofern einzelne Waren nicht an Lager, bzw. kurzfristig nicht verfügbar sein sollten. Dem Kunden entstehen durch die Teillieferungen keine zusätzlichen Kosten.
  6. Bei Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder bei Eintritt unvorhergesehener Ereignisse, die ausserhalb der Einflussmöglichkeiten von Ypsomed eintreten, wie beispielsweise bei Streik, Aufruhr, behördlichen Anordnungen, Produktionsausfällen, Störungen des Verkehrs, Witterungsverhältnisse, usw., auch wenn sie bei Lieferanten von Ypsomed oder deren Unterlieferanten eintreten, hat Ypsomed die Lieferverzögerungen nicht zu vertreten. Solche Ereignisse berechtigen Ypsomed, die Lieferfristen ganz oder teilweise aufzuheben oder nach eigenem Ermessen zu verschieben.
  7. Etwaige Schadenersatzansprüche des Kunden auf Grund von Teillieferung, Lieferverzögerung oder Nichtlieferung im Sinne von Ziffer 3.3 bis Ziffer 3.6 werden ausgeschlossen.
  8. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei bei einem Warenbestellwert von mindestens CHF 40.00. Bei einem Warenwert von weniger als CHF 40.00 berechnen wir eine Versandkostenpauschale von CHF 8.00. Eilsendungen werden nur nach Absprache mit Ypsomed und gegen Aufpreis ausgeführt.

4.      Preise

  1. Sämtliche Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  2. Es gelten die am Tage des Bestellungseingangs gültigen Preise. Zukünftige Anpassungen der Preise bleiben vorbehalten.

5.      Zahlungsbedingungen

  1. Der Kunde verpflichtet sich, die Rechnung innert 30 Tagen nach Rechnungsdatum zu bezahlen. Nach unbenütztem Ablauf der Zahlungsfrist befindet sich der Kunde ohne weitere Mahnung im Zahlungsverzug und schuldet Ypsomed ab diesem Zeitpunkt einen Verzugszins in gesetzlich geschuldeter Höhe.
  2. Ypsomed behält sich Lieferungen gegen Vorauszahlung, Nachnahme oder Kreditkartenzahlung ausdrücklich vor.
  3. Kommt der Kunde der Aufforderung von Ypsomed, seinen Ausstand zu begleichen und/oder die bestellte Ware im Voraus zu bezahlen nicht nach und/oder verweigert er die Annahme einer Lieferung per Nachnahme, so ist Ypsomed ohne Weiteres berechtigt, diese Lieferung und alle weiteren Lieferungen an den Kunden einzustellen und den Kunden für den entstandenen Schaden zu belangen.
  4. Eine Verrechnung durch den Kunden mit dessen Forderungen gegen Ypsomed ist nur mit unbestrittenen, von Ypsomed anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Forderungen, die auf demselben Vertragsverhältnis beruhen, zulässig.

6.      Eigentumsvorbehalt

  1. Die gelieferte Ware verbleibt bis zum Eingang des vollständigen Kaufpreises, zuzüglich allfälliger Versandkosten, im Eigentum von Ypsomed.
  2. Ypsomed steht das Recht zu, den Eigentumsvorbehalt im entsprechenden öffentlichen Register eintragen zu lassen, wozu der Kunde sein ausdrückliches Einverständnis erteilt.

7.      Gewährleistung und Haftung

  1. Ypsomed gewährleistet, dass dem Kunden einwandfrei gelagerte, originalverpackte und mit gültigem Ablaufdatum versehene Ware geliefert wird.
  2. Der Kunde hat die bestellte Ware sofort nach Erhalt zu prüfen. Allfällige Mängel sind innerhalb von zehn Tagen nach Erhalt schriftlich zu beanstanden, ansonsten die bestellte Ware als genehmigt gilt, soweit es sich nicht um Mängel handelt, die bei einer sachgemässen Prüfung nicht erkennbar sind. Werden später solche Mängel entdeckt, sind diese sofort nach deren Entdeckung schriftlich zu beanstanden.
  3. Ist die bestellte Ware nachweislich mangelhaft und wurde diese gemäss Ziffer 7.1 schriftlich beanstandet, leistet Ypsomed während einer Gewährleistungsfrist von 12 Monaten seit Erhalt der bestellten Ware durch den Kunden, nach Wahl von Ypsomed, kostenfreien Ersatz oder nach Absprache mit dem Kunden eine entsprechende Gutschrift.
  4. Jede weitere Gewährleistung insbesondere für Eigenschaften und Wirkungen der gelieferten Ware wird, soweit gesetzlich erlaubt, wegbedungen. Weitergehende Produkthaftungs- und Gewährleistungsansprüche sind an die Hersteller der entsprechenden Waren zu richten. Das Recht auf Wandelung der Kaufsache oder Minderung des Preises ist ausgeschlossen. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Mängel, die Ypsomed nicht zu vertreten hat, wie etwa natürliche Abnützung, höhere Gewalt, unsachgemässe Behandlung, Eingriffe des Kunden oder Dritter.
  5. Die Haftung für durch Mängel verursachte direkte und indirekte Schäden, Folgeschäden sowie die Haftung für entgangenen Gewinn ist innerhalb der gesetzlichen Schranken ausgeschlossen. Vorbehalten bleiben die Vorschriften des Produkthaftpflichtgesetzes.

8.      Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden von Ypsomed grundsätzlich vertraulich behandelt. Personenbezogene Daten werden nur soweit im Zusammenhang mit der Bestellabwicklung erforderlich an Dritte übermittelt. Eine Weitergabe an Dritte zu anderen Zwecken erfolgt nicht. Der Kunde kann jederzeit Auskunft darüber bekommen, welche Daten über ihn gespeichert werden, oder diese korrigieren resp. löschen lassen. Er kann sich dazu ohne Weiteres an die Ypsomed AG, Brunnmattstr. 6, 3401 Burgdorf oder via E-Mail an swissmarket@ypsomed.com wenden. Im Weiteren wird auf die Datenschutzerklärung von Ypsomed verwiesen, welche auf www.mylife-direct.ch herunter geladen und ausgedruckt werden kann.

Version: Oktober 2012